Leistungen im Überblick

Leistungen im Überblick

Mutterschaftsvorsorge-Untersuchungen

Mutterschaftsvorsorge-
Untersuchungen

Hebammen stehen neben Frauenärzten und Kinderärzten, werdenden Müttern und jungen Familien kompetent zur Seite.

Für die Durchführung von Mutterschaftsvorsorge-Untersuchungen nach den Mutterschaftsrichtlinien biete ich einmal wöchentlich eine Hebammensprechstunde an:

Frauenarztpraxis K. Metius
Friedenstr. 19
38820 Halberstadt 

Die Schwangeren dieser Praxis haben die Möglichkeit von Ihrer Gynäkologin und einer Hebamme im Wechsel gemeinsam betreut zu werden.

Neben den ärztlichen Untersuchungen umfassen die Routine-Vorsorgeuntersuchungen der Hebamme:

  • Die Kontrolle der kindlichen Herztöne sowie Wachstum und Lage des Kindes
  • Blutdruckmessungen
  • Laboruntersuchungen ( Blut und Urinkontrollen. )
  • Gewichtskontrollen
  • Cardio-Toko-Graphie (Aufzeichnen der kindlichen Herztöne)
  • Umfassende Beratung bei allen schwangerschaftsspezifischen Problemen und Fragen

Alle Befunde werden im Mutterpass dokumentiert.

Geburtsvorbereitungskurse

Geburtsvorbereitungskurse

Die Zeit der Schwangerschaft ist ein ganz eigener, individueller und intimer Vorgang, der bei jeder Frau anders verläuft.
Körperlich, seelisch und gut informiert auf das Bevorstehende vorbereitet zu sein – ist das Ziel der Geburtsvorbereitung.

In meinen Geburtsvorbereitungskursen erwartet Sie in gemütlicher Runde eine spannende Reise rund um’s Kinderkriegen.

Die Kurse werden so zusammengestellt, dass die voraussichtlichen Entbindungstermine nahe beieinander liegen. So trifft man sich häufig auf der Entbindungsstation, in den Rückbildungskursen oder bei den Delfi-Kursen wieder. Nicht selten entstehen Frauen – oder Familienfreundschaften, die von langer Dauer sind.

8 Treffen (insgesamt 14 Stunden) ab der ca. 24. Schwanger­schaftswoche.

  • Übungen zur Atem-u. Körperwahrnehmung
  • Wissenswertes über alle interessanten Aspekte des Geburtsverlaufs
  • Umgang mit Schmerz und Angst
  • Kreißsaalführung
  • Informationen über das Stillen / Ernährung eines Säuglings
  • Pflege und Umgang mit dem Baby
  • Veränderungen in der Partnerschaft u. Familie
  • Paar-Abende

Im laufe dieser 14 Stunden wird auch Platz für Gespräche sein. Sie können andere werdende Eltern kennenlernen und eine Auszeit vom Alltag genießen.

Ich möchte Ihnen die Sicherheit geben, Ihre Schwangerschaft, die Geburt und das Wochenbett als natürliches, positives Erlebnis zu erfahren.

Gemeinsam setzen wir alles daran, den Grundstein für einen harmonischen Start im Leben Ihres Neugeborenen zu legen.

Wochenbettbetreuung

Wochenbettbetreuung

Ein Kind und damit eine neue Familie wurde geboren – ein aufregender Lebensabschnitt beginnt.

Das Wochenbett umfasst ca. 8 Wochen.

Im Vordergrund während dieser sensiblen Zeit stehen der Heilungsprozess, das Ausruhen und Erholen von Mutter und Kind, sowie das Sich-Kennenlernen und in einander verlieben.

Das Baby wirft oft den kompletten Alltag durcheinander. Oft kann man sich vor gut gemeinten Ratschlägen kaum retten, möchte aber eigentlich seinen ganz eigenen Weg für sich und seine kleine Familie finden.

Ich sehe dabei meine Aufgabe als Hebamme vor allem darin, Sie als Eltern mit Ihren eigenen Wünschen und Ansichten in dieser besonderen Zeit zu stärken, zu begleiten und zu unterstützen.

Meine Erfahrung hat mir gezeigt – jedes Baby ist anders und hat seine eigenen individuellen Bedürfnisse.

Ich möchte Ihnen helfen, die Verhaltensweisen Ihres Babys besser zu verstehen und all‘ die kleinen und großen Sorgen mit Ihnen tragen.

Gemeinsam werden wir alles daran setzen, das für Ihr Baby ein positiver, harmonischer Start ins Leben gelingt.

Die Nachsorge beginnt nach der Entlassung aus der Klinik bei Ihnen daheim. Nach gegenseitiger Absprache, individuell an Ihre Betreuungswünsche angepasst, vereinbaren wir regelmäßige Hausbesuche.

Inhalt der Nachsorge

  • Gewichtskontrolle + Nabelpflege des Neugeborenen
  • Hilfe und Beratung beim Stillen oder dem Umgang mit der Flaschennahrung
  • Überprüfung der Wundheilung von Geburtsverletzungen bzw. Kaiserschnitt – Narben
  • Hilfe bei Behörden
  • Hilfeleistungen zum Handling des Babys in Bezug auf das Tragen / Drehen l Halten usw.
  • Beratung bei allen Fragen rund um Ihr Baby

 

Stillberatung

Stillberatung

Überall auf dieser Welt werden Babys mit Muttermilch ernährt.

Stillen ist natürlich, praktisch, immer verfügbar, thermostabil, immunstärkend und krankheitsvorbeugend.

Stillen ist nicht nur Ernährung,
sondern auch Prägung – Bindung – Lebenselixier,
Stimulation der Sinnenwahrnehmung und Kommunikation für Mutter und Kind.

In den ersten Lebenswochen haben viele Babys noch ein Kraftproblem, trinken sehr langsam und schlafen während des Stillens ein. Mit den zunehmenden Wachphasen trinken die Kinder dann kräftiger und regelmäßiger, es entwickelt sich langsam ein Trinkrhythmus.

Jedes Baby hat sein eigenes Stilltemperament

Neben dem unterschiedlichen Trinkverhalten des Kindes können natürlich auch Probleme und Beschwerden bei der Mutter auftreten, wie

  • Schmerzen beim Anlegen,
  • Milchmangel,
  • Milchstau und
  • Brustentzündungen.

Stillberatung ist auch ein Bestandteil meiner Hebammenleistungen und gern berate ich Sie, um Stolpersteine beim Stillen zu überwinden.

Rückbildungsgymnastik

Rückbildungsgymnastik

Während der Schwangerschaft bewältigte Ihr Körper einen Kraftakt und braucht nun gezieltes Training zur Regeneration.

Sowohl nach einer normalen Geburt, als auch nach einem Kaiserschnitt besteht der Bedarf an der Wiederaktivierung von Beckenboden – und Bauchmuskulatur. Diese Körperregionen wurden während der Schwangerschaft, als auch durch die Geburt außergewöhnlich strapaziert.

Ziele einer qualitativen Rückbildung

  • Sensibilisierung und Kräftigung des Beckenbodens
  • Stärkung der Rücken – und Schultermuskulatur, sowie der Gesäß – und Beinmuskeln
  • Festigung der Bauchmuskulatur
  • Zurückfinden in den eigenen Körper

Es empfiehlt sich frühestens 6 – 8 Wochen nach der Geburt mit dem Kurs zu beginnen. Er umfasst 1O Trainingseinheiten / je 1 Stunde.

Selbstverständlich können die Babys zum Kurs mitgebracht werden.

DELFI-Kurse

DELFI-Kurse

Neben dem Kursangebot im Rahmen der Schwangerschaft und Rückbildung finden in meinen Praxisräumen auch DELFI-Kurse statt.
Den Kurs betreut meine Kollegin Diana Linde.

[contact-form-7 404 "Not Found"]